Königstetten
Willkommen

Gemeinde aktuell

Gemeinderatswahl am 26.01.2020



Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!


Wahlrecht
Wahlberechtigt ist jeder österreichische Staatsbürger und jeder Staatsangehörige eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, der spätestens am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen ist und in der Gemeinde seinen ordentlichen Wohnsitz hat. An der Wahl dürfen nur jene Personen teilnehmen, deren Namen im abgeschlossenen Wählerverzeichnis enthalten sind.

Wahllokale - Wählerverständigungskarten
Die Wahllokale sind in der Zeit von 07:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

Bitte entnehmen Sie der färbigen Wählerverständigungskarte Ihre Sprengelzuteilung:
Sprengel 1: Wahllokal Gemeindeamt-Sitzungssaal, Hauptplatz 1 weiß
Sprengel 2: Wahllokal Volksschule, Johann Gruber-Promenade 31-35 rosa
Sprengel 3: Wahllokal Kindergarten, Wipfinger Straße 10 gelb

Wir möchten seitens der Gemeinde unsere Bürger/innen bei der bevorstehenden Gemeinderatswahl optimal unterstützten und somit werden Verständigungskarten in verschiedenen Farben rechtzeitig (ca. 2 Wochen vor der Wahl) an Sie versendet. Sie können daraus die Wahlzeit und Ihr Wahllokal entnehmen. Bringen Sie bitte diese Karte und ein Ausweisdokument zur Feststellung der Identität am Wahltag mit. Sie tragen dazu bei, den Wahlvorgang zügig zu gestalten.

Bitte nehmen Sie es nicht persönlich, wenn der Wahlleiter Sie nach einem Ausweis fragt. Die Wahlbehörde ist gesetzlich verpflichtet die Identität mittels Ausweis festzustellen.

Achtung - diese Verständigungskarte ist keine Wahlkarte!

Wählen mit Wahlkarte - Briefwahl
Die Wahlkarte kann bis 22.01.2020 schriftlich unter Angabe der Reisepassnummer (Antragsformular, Brief, Mail oder Fax) und bis 24.01.2020 (12:00 Uhr) mündlich, unter Vorlage eines Lichtbildausweises, beim Gemeindeamt beantragt werden.
Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Entsprechende Antragsformulare liegen am Gemeindeamt auf bzw. beantragen Sie jetzt Ihre Wahlkarte mittels Wahlkartenantrag

Die Zustellung der Wahlkarte erfolgt eingeschrieben und nachweislich (RSb) auf Ihre angegebene Zustelladresse.

Wählen mit Wahlkarte:
Vor dem Wahltag
• per Briefwahl

Am Wahltag
• persönlich in jedem Sprengel der ausstellenden Gemeinde oder
• unterschriebene Briefwahlkarte im zuständigen Sprengel bis zum Schließen des Wahllokales abgeben oder durch Boten überbringen lassen

Gültige Stimmabgabe im Wege der Briefwahl:
• amtlichen Stimmzettel ausfüllen oder nichtamtlichen Stimmzettel verwenden
• Stimmzettel in das Wahlkuvert legen
• danach das Wahlkuvert in die Wahlkarte legen und diese verkleben
• Achtung: Auf der Wahlkarte hat der Wähler mittels Unterschrift zu bestätigen, dass er persönlich vom Wahlrecht Gebrauch gemacht hat (graues Feld).
• die verschlossene Wahlkarte in das voradressierte Überkuvert legen
und verkleben
• an die Gemeinde senden oder in den Briefkasten des Gemeindeamtes bis spätestens 6:30 Uhr am Wahltag (Sonntag, 26. Jänner 2020) einwerfen.
• Später können Briefwahlunterlagen ausschließlich nur mehr bei der zuständigen Sprengelwahlbehörde bis zum Ende der Wahlzeit abgegeben werden.


Achtung!
Auch trotz Wahlkarte kann die Stimme nur in Königstetten abgegeben werden!

Beantragen Sie Ihre Wahlkarte rechtzeitig!
Wenn Sie eine Wahlkarte beantragt haben,
dürfen Sie nur mehr mit dieser Ihre Stimme abgeben!

Schrift: A  A  A
VERANSTALTUNGEN
24.01.2020
"Zauberhaftes im Stalltheater" des KBW
05.02.2020
Stammtisch für pflegende Angehörige, Gesunden Gemeinde

weitere Termine

HEURIGENKALENDER
Buder Karl
bis 05.02.2020

Kalender

BÜRGER-INFO
Grundwasserpegel
171,55 m ü. A.
Tiefe ab Boden: 3,40 m
(23.1. 08.00 Uhr)
Detaildaten

FOTOALBUM

Brotbackkurs - Toastbrot, Strietzel und co
mehr Fotos

Marktgemeinde KÖNIGSTETTEN     Hauptplatz 1 | 3433 Königstetten | Tel. 02273 2223-0